E-Mail Templates

Es können global E-Mail Templates erstellt und verwaltet werden. Diese E-Mail Templates können z.B. einem Workflow über Aktionen oder im Zusammenhang mit der Eskalation zugeteilt werden. E-Mail Templates können aber auch an vielen anderen Stellen im EGOCMS ausgewählt und verwendet werden. Platzhalter können gesetzt werden um diverse Informationen für den auslösenden Benutzer dynamisch zu füllen.

templates_overview

Zusätzlich zu den E-Mail Templates können auch mehrere Signaturen, Designs und Kategorien definiert werden. Signaturen und Designs können dann einem E-Mail Template zugewiesen werden. Ein E-Mail Template kann aber auch ohne Signatur oder Design verwendet werden. Hier eine genaue Erläuterng der Typen:

templates_types

Template

Ein Template definiert den Inhalt einer E-Mail. Der Inhalt wird über einen WYSIWYG Editor eingepflegt, welcher Ihnen z.B. die Möglichkeiten bietet, Absätze, Listen oder Verweise zu setzen. Über die Definition von Platzhaltern können Sie im Inhalt die Stelle markieren, wo beim Versand einer E-Mail, die dieses Template verwendet, automatisch entsprechende Werte eingesetzt werden. Platzhater werden mit geschweiften Klammern definiert (z.B. {username}). Über den Button "Vorschau", können Sie das Template an einen Test Empfänger mit Test Platzhaltern senden.

Signatur

Eine Signatur ist optional und kann einem Template zugewiesen werden. Wird dieses Template als E-Mail versendet, wird der Inhalt der Signatur automatisch unterhalb des Inhalts des Templates eingefügt.

Design

Ein Design ist optional und kann einem Template zugewiesen werden. Wird dieses Template als E-Mail versendet, wird der Inhalt des Templates an der Stelle des Designs eingefügt, wo der Platzhalter {content} gesetzt ist. Das selbe kann auch für die Signatur mit dem Platzhalter {signature} erfolgen. Für das Design steht Ihnen ein vollwertiger HTML Editor zur Verfügung. Über den Button "Vorschau", können Sie das Design an einen Test Empfänger mit Test Platzhaltern senden.

wb_incandescent

Sie können auch direkt ein Design als E-Mail Template auswählen, wenn Sie weniger komplexe Einstellungen benötigen sollten.

Kategorie

Um die Übersicht Ihrer Templates zu verbessern, können Sie optional Kategorien anlegen und diesen Ihren Templats zuweisen. Templates, die keiner Kategorie angehören, werden als nicht kategorisiert aufgelistet.

Allgemein

Auf dem Reiter "Allgemein" eines Templates geben Sie die interne Bezeichnung und ggf. eine Kurzbeschreibung an. Wichtig ist hier das Feld "Betreff" für den Betreff der E-Mail und der oder die Absender. In diesem Reiter können Sie auch eine Signatur oder Kategorie zuweisen. Damit Sie ein Design zuweisen können, müssen Sie dieses Template als HTML Template einstellen. Wenn Sie in Ihren Templates Smarty nutzen möchten, aktivieren Sie die Checkbox "Smarty".

warning

Bitte beachten Sie, dass Platzhalter mit einem $ vorangestellt geschrieben werden müssen, wenn Sie Smarty aktivieren (z.B. {$username}, {$content}, usw.).

templates_allgemein
wb_incandescent

Wenn Sie für eine Absender E-Mail Adresse das Muster "Name" foobar@egotec.com verwenden, wird Name als Anzeigename des Absenders verwendet.

Inhalt

Über den Reiter „Inhalt“ kann der Inhalt der E-Mail definiert werden.

templates_inhalt

Im Inhalt sowie im Betreff können Platzhalter verwendet werden. Welche Platzhalter tatsächlich ausgewertet werden ist vom Anwendungsbereich des Templates abhängig.

Empfänger

Über den Reiter „Empfänger“ können mehrere Empfänger festgelegt werden.

templates_empfänger

Es können jeweils mehrere Gruppen und Rollen, Benutzer und/oder eigene E-Mail Adressen angegeben werden.

Anhänge

Über den Reiter „Anhänge“ können bis zu fünf Dateien aus einem Multimedia Mandanten ausgewählt werden, die der E-Mail beiliegen.

templates_anhänge

Platzhalter

Auf dem Reiter „Platzhalter“ finden sich Informationen zu den Platzhaltern die im Inhalt und im Betreff verwendet werden können.

templates_platzhalter