Mediapool

Der Mediapool ist, anders als der Multimedia Mandant, direkt mit einer Seite gekoppelt. Über den Reiter Media lassen sich Dateien in den Mediapool hochladen. Hierzu dient ein Hochladen Button oder ein Hochladen per Drag & Drop (siehe Dateitransfer).

Mediapool Dateien können nicht auf anderen Seiten verwendet werden. Der Mediapool gilt nur für die eigene Seite. Wird demnach diese Seite gelöscht, werden auch automatisch alle Dateien in diesem Mediapool gelöscht.

wb_incandescent
Der Mediapool hat nur eine Ebene, womit keine Ordnerhirarchie möglich ist.

Ist die Archivierung im Mediapool aktiviert, so wird beim Wiederherstellen einer Version über den Reiter Archiv auch der Stand des Mediapools zu diesem Zeitpunkt wiederhergestellt (bitte beachten Sie, dass die Mediapool Archivierung viel Speicherplatz beanspruchen kann). Es kann auch jederzeit geprüft werden welchen Stand der Mediapool zu einem bestimmten Zeitpunkt hatte.

Mediapool Dateien können umbenannt und mit Informationen erweitert werden. Über die Aktion Datei bearbeiten gelangen Sie in den entsprechenden Dialog.

Auch können die Dateien über die Pfeil Schaltflächen an jedem Element beliebig sortiert werden.

Verwendung

Bei aktiviertem HTML5 Dateitransfer werden alle über diese Funktion hochgeladenen Dateien direkt im Mediapool verwendet (Drag & Drop in den Editor oder verschiedene Eingabefelder auf dieser Seite).

Im WYSIWYG Editor gibt es neben den bekannten Icons zum Bilder einfügen auch die Möglichkeit direkt auf den Mediapool zuzugreifen. Dieses Icon erscheint auch bei verschiedenen Eingabefeldern.

Der Mediapool eignet sich zum schnellen Verwenden von Multimedia Dateien, ohne diese vorher in einem Multimedia Mandanten hochladen und sortieren zu müssen. Vorallem wenn eine Datei nur für diese Seite bestimmt ist, lohnt sich der Einsatz des Mediapools und kann die redaktionelle Tätigkeit vereinfachen. Beim Wiederherstellen einer älteren Versionen passen auch die älteren Versionsstände der Mediapool Dateien.

wb_incandescent
Der Mediapool ist standardmäßig für bereits existierende Mandanten deaktiviert und muss für den Mandanten aktiviert werden. Neu erstellte Mandanten haben diese Funktion standardmäßig aktiviert.