Kurzanleitung GIT

Erste Schritte:

Um mit der Arbeit in einem Git Projekt zu beginnen, muss dieses zunächst heruntergeladen werden, um es lokal verfügbar zu machen. Nutzen Sie hierzu git clone <repo-url> . Nun sind alle Branches verfügbar. Um von einem in den anderen Branch wechseln zu können, gibt es entweder die Möglichkeit, die Features des IDE (Die meisten IDEs bieten diese Funktionen an) oder die Kommandozeile (git checkout <branch>).

Gearbeitet wird immer in Branches. Unsere Vorgehensweiße ist es, für jedes Ticket bzw. Issue einen eigenen Branch zu erstellen und diesen, nach Beheben des Issues, über einen Merge Request zu mergen. So kann dieser reviewed und erst anschließend in das Projekt eingespielt werden.

Neben dem Master Branch, der die aktuell ausgelieferte Version des Projektes beinhalten sollte, gibt es meist einen Develop Branch, der die aktuelle Arbeitskopie des Projektes beinhaltet.

Branches:

Ein Branch in Git ist ein beweglicher Zeiger auf einen bestimmten Commit. Der standard Branch Name in Git ist Master. Wenn Sie damit beginnen, Commits zu erstellen, wird ein Master Branch erstellt, der auf den letzten erstellten Commit zeigt. Jedes mal, wenn Sie also committen, wird der Zeiger automatisch zum nächsten Commit bewegt.

Tags:

Tags in git sind Zeiger, die auf einen SHA-Hash eines Commits verweisen. Im Gegensatz zu Branches sind sie nicht veränderbar und sollten nach ihrer Erstellung nicht gelöscht werden. Tags können light sein (in diesem Fall verweisen sie direkt auf das Commit) oder mit Anmerkungen versehen (in diesem Fall verweisen sie auf ein Tag-Objekt, das auf das Commit verweist). So werden Tags im EGOCMS für die Versionierung genutzt.

Die wichtigsten Befehle im Überblick:

  • Clone (Das Repository herunterladen und lokal verfügbar machen)
    git clone <repo-url>

  • Datei hinzufügen
    git add git.php

  • Datei löschen
    git rm git.php
  • Änderungen der lokalen Kopie mit dem letzten Update anzeigen. Es ist keine Netzwerkverbindung notwendig, die Abfrage läuft lokal.
    git status

  • Lokale Version mit Repository abgleichen
    git pull

  • Commit (alle Befehle inkl. kopieren und verschieben werden erst nach einem Commit in die Versionsverwaltung aufgenommen)
    git commit -m "Git Test"

  • Push (alle Commits pushen)
    git push origin <Ziel Branch>
  • Alle Änderungen der lokalen Arbeitskopie rückgängig machen.
    git revert [Verzeichnis]

  • Alle Log Nachrichten anzeigen.
    git log

  • Branch wechseln (ohne -b Paramter kann auch eine Revision gewählt werden)
    git checkout -b <branch>

  • Hilfe (zu einem Befehl).
    git help [Befehl]